anne-gockel-werner-kinderpsychotherapeutin.de

Psychotherapeutische Praxis

für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene


Logo Anne Gockel-Werner

Dipl. Pädagogin

Anne Gockel-Werner

Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeutin


Anne Gockel-Werner Kinder. und Jugendlichen- Psychotherapeutin

Mein Name ist
Anne Gockel-Werner,
ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.
Meine therapeutische Arbeit basiert auf der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. In meiner Praxis bin ich für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr und für deren Bezugspersonen da.


Dipl.-Pädagogin

  • Seit 1999 approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und in Teilzeit in eigener Praxis in Dortmund tätig
  • Von 1991 bis 2004 ehrenamtliche Mitarbeit und Beratungstätigkeit im Mütterzentrum Dortmund
  • Von 2004 bis 2016 Stationstherapeutin in einer psychosomatischen Klinik für Kinder und Jugendliche
  • Seit Juni 2015 Zulassung durch die kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe und in eigener Praxis in Bochum-Langendreer niedergelassen
  • Mehrjährige Weiterbildungen in Psychotraumatherapie (EMDR, PITT, Somatic Experiencing)

Wenn Kinder Sorgen haben ...

Jeder Mensch muss in den verschiedenen Phasen seiner Entwicklung vom Säugling zum Kind und weiter zum Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Vielzahl von Anforderungen und Entwicklungsaufgaben bewältigen. Belastende Ereignisse und negative Erfahrungen wie akute oder andauernde Probleme oder Konflikte im familiären, sozialen oder schulischen Umfeld können den normalen Entwicklungsprozess behindern.

Wenn die zur Verfügung stehenden individuellen Bewältigungsstrategien nicht mehr ausreichen, können Krisen und Störungen auftreten. Es kann zu psychischen Problemen und Auffällig­keiten kommen, die es nötig machen psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

In meiner Praxis erfahren Sie Beratung und Hilfe. In einem ersten Gespräch bei mir erfolgt neben der Schilderung der Problematik durch die Eltern oder durch den Jugendlichen selbst eine ausführ​liche Information von meiner Seite über die weiteren notwendigen Schritte hin zur Psychotherapie.

Die Therapie selbst benötigt Zeit, Raum und Vertrauen, das behutsam aufgebaut wird. Der gesamte therapeutische Prozess unterliegt der Schweigepflicht.